Dienstag, 12. Dezember 2017
-   Weitere Themen

Von der Stromwende zur Energiewende: Langfristszenarien für das deutsche Energiesystem

Christoph Maurer, Bernd Tersteegen, Benjamin Pfluger und Bernd Franke

AufmacherEin Szenarienvergleich stellt für die Energiepolitik eine wichtige Informationsgrundlage dar, da er Kostenwirkungen politischer Handlungsoptionen oder geänderter Rahmenbedingungen transparent bewertet. Derartige Untersuchungen können damit eine Orientierungshilfe für die Diskussion um die Weiterentwicklung der Energiewende bieten. Ein Konsortium bestehend aus Fraunhofer ISI, Consentec und dem Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu) sowie unter Beteiligung weiterer Unterauftragnehmer hat im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) Langfristszenarien für ein kostenoptimiertes Energiesystem, in denen neben Versorgungssicherheit auch die Einhaltung der energie- und klimapolitischen Ziele des Energiekonzepts der Bundesregierung gewährleistet wird, modelliert.
Untersuchungsgegenstand, Bearbeitungsansatz und Interpretation der Szenarien Ziel der vom Bundeswirtschaftswirtschaftsministerium beauftragten Langfrist- und Klimaszenarien ist eine wissenschaftliche Analyse für den Transformationsprozess zu einem weitgehend treibhausgasneutralen Energiesystem in Deutschland [1]. Dazu werden Szenarien für ein Energiesystem erstellt, das die energie- und klimapolitischen Ziele des Energiekonzepts der Bundesregierung umsetzt. Horizont der Untersuchungen ist der Zeitbereich bis zum Jahr 2050. Dabei wird das gesamte Energiesystem – d. h. sowohl die Nachfragesektoren Wärme, Verkehr, Industrie, Strom als auch der Umwandlungssektor (System der Strom- und Wärmebereitstellung) – umfassend modelliert. Fokus der Arbeiten liegt auf der Kostenminimierung des Stromversorgungssystems einschließlich der Übertragungs- und Verteilnetze, das daher in einer zeitlich und räumlich sehr hohen Auflösung abgebildet wird [2]. Für die Sektoren Wärme, Industrie und Verkehr (einschließlich der dortigen Infrastruktur) werden angesichts der sehr komplexen Modellarchitektur weniger Szenarien betrachtet [3].
Service
   Heftbestellung / Abo
   Termine
   „et“ online lesen
   Shop
   Verlagsverzeichnis
   Jahresinhalte
   Mediadaten
   "et" für Autoren
   Kontakt

Energiekarriere

Das neue Karrieremagazin energiekarriere jetzt kostenlos lesen!
Energiekarriere
Online lesen
Download als PDF


Jahrgangs-CD

Suche

Aktuelles Heft
Inhalt der Ausgabe 12/2017
Schwerpunkt: Energiewende in der Industrie
Dynamische EEG-Umlage: Alternativer Ansatz zur Finanzierung erneuerbarer Energien
Energieeffizienz: Treiber und Hemmnisse in der Industrie; Marktbasierte Instrumente
Zukunftsfragen: Stand der Energiewende und wichtige Handlungsfelder
mehr...
 
EW Medien und Kongresse GmbH
Montebruchstraße 20 | D-45219 Essen | Telefon: +49 (02054) 9532-0 | Telefax:  +49 (02054) 9532-60

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

Copyright 2012 by ONexpo  |  anmelden  |  Impressum |  AGB