Montag, 21. August 2017
-   Weitere Themen

Das Interimsmodell – komplexe Herausforderungen für die Marktteilnehmer

Dominik Keindl und Horst Wolter

Das neue Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) legt insbesondere den Rollout der Smart Meter und die sternförmige Kommunikation über die Smart Meter Gateways fest. Um den Marktteilnehmern ausreichend Zeit für die Umstellung von Prozessen, Datenaustausch und IT-Systemen zu gewähren, ist eine Übergangsfrist bis Ende 2019 vorgesehen. In diesem Zeitraum erfolgt die Abwicklung nach dem sog. Interimsmodell, das insbesondere die Einführung der neuen Markt- und Messlokationen vorsieht. Nachfolgend werden diese neuen Objekte im Detail beleuchtet und die Vorteile einer genauen Differenzierung zwischen Markt- und Messlokation von Beginn an dargestellt.

Das MsbG ist am 2.9.2016 in Kraft getreten und sieht ab 1.1.2017 die flächendeckende Einführung (Rollout) von intelligenten Messsystemen (iMS = digitale/moderne Zähler + Gateways) und eine sog. „sternförmige Datenübermittlung“ vor, also die direkte Übermittlung der Daten aus den Gateways zu den berechtigten Marktteilnehmern (MSB, NB, LF sowie ÜNB). Da das Gesetz erhebliche Änderungen aller Marktprozesse und der Datenformate für den elektronischen Datenaustausch zwischen den Marktteilnehmern mit sich bringt, hat der Gesetzgeber noch bis Ende 2019 abweichende Regelungen für die Datenübermittlung vorgesehen. Diese wurden am 20.12.2016 von der BNetzA durch die Beschlüsse zum sog. „Interimsmodell“ verbindlich festgelegt. Die neuen Bestimmungen sind überwiegend ab dem 1.10.2017 verpflichtend umzusetzen.

Den vollständigen Artikel finden Sie in Ausgabe 8/2017

Service
   Heftbestellung / Abo
   Termine
   „et“ online lesen
   Shop
   Verlagsverzeichnis
   Jahresinhalte
   Mediadaten
   "et" für Autoren
   Kontakt

Energiekarriere

Das neue Karrieremagazin energiekarriere jetzt kostenlos lesen!
Energiekarriere
Online lesen
Download als PDF


Sommer-Special 2017

Intelligente Energieinfrastruktur

Jahrgangs-CD

Suche

Aktuelles Heft
Inhalt der Ausgabe 8/2017
Schwerpunkt: E-Mobility
IT: Das Interimsmodell – Herausforderungen für die Marktteilnehmer
Elektromobilität: Green Fuels als Ergänzung; Koordinierung mit erneuerbaren Energien
Zukunftsfragen: Smart Energy zur Flexibilisierung und Verbrauchssenkung
mehr...
 
EW Medien und Kongresse GmbH
Montebruchstraße 20 | D-45219 Essen | Telefon: +49 (02054) 9532-0 | Telefax:  +49 (02054) 9532-60

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

Copyright 2012 by ONexpo  |  anmelden  |  Impressum |  AGB