Donnerstag, 21. September 2017
-   Meldungen

Konferenz: Regelenergiemarkt Strom & Intraday-Handel

Die Attraktivität des Regelenergiemarktes hat in den vergangenen Jahren rapide abgenommen: Die Preise sinken, die Marge schrumpft, der (regulatorische) Aufwand steigt. Die Veränderungen im Technologiemix, der Wunsch nach mehr erneuerbaren Energien im Markt und nachfrageseitige Maßnahmen führen zudem dazu, dass das Geschäftsmodell und das Marktdesign überdacht werden müssen. Wie sieht die Zukunft des Regelenergiemarkts aus? Bietet der Primärregelleistungmarkt neue Wachstumschancen, insbesondere durch die Einbeziehung von Speichertechnologien? Diesen Fragen stellt sich die von EUROFORUM ausgerichtete Konferenz „Regelenergiemarkt Strom & Intraday-Handel“ am 17. und 18.5.2017 in Berlin.

Immer mehr Marktteilnehmer sind inzwischen im Intraday-Handel aktiv. Doch lohnt es sich wirklich (noch), ein eigenes Tradingfloor aufzubauen? Welche erfolgskritischen Faktoren müssen berücksichtigt werden? Welche grenzüberschreitenden Entwicklungen gibt es? Und wie kann der Handel automatisiert werden? Die Potenziale der Industrie, am Regelenergiemarkt teilzunehmen, sind enorm – doch warum wird diese Chance auf Mehrerlöse selten genutzt? Kann die neue Rolle des Aggregators die Attraktivität erhöhen?

Die Konferenz gibt Einblicke in neue Geschäftsmodelle und Strategien für die Vermarktung von Flexibilitäten und befasst sich u. a. mit den Themen des regulatorischen Rechtsrahmens auf nationaler und europäischer Ebene, der Zukunft des Regelenergiemarktes und der Internationalisierung als Trend.

Weitere Informationen:
www.euroforum.de/regelenergie

Service
   Heftbestellung / Abo
   Termine
   „et“ online lesen
   Shop
   Verlagsverzeichnis
   Jahresinhalte
   Mediadaten
   "et" für Autoren
   Kontakt

Energiekarriere

Das neue Karrieremagazin energiekarriere jetzt kostenlos lesen!
Energiekarriere
Online lesen
Download als PDF


Sommer-Special 2017

Intelligente Energieinfrastruktur

Jahrgangs-CD

Suche

Aktuelles Heft
Inhalt der Ausgabe 9/2017
Schwerpunkt: Digitale Transformation
Globale CO2-Emissionen: Noch kein Durchbruch, aber Zeichen einer Trendumkehr mehren sich
Digitalisierung: Herausforderungen für Energieversorger; Predictive Analytics
Akzeptanz: Governance bei Windenergie, Industrielastmanagement
mehr...
 
EW Medien und Kongresse GmbH
Montebruchstraße 20 | D-45219 Essen | Telefon: +49 (02054) 9532-0 | Telefax:  +49 (02054) 9532-60

Aktuelles Heft  | Zukunftsfragen  | Topthema  | Weitere Themen  | Termine  | Heftbestellung  | Mediadaten  | Ansprechpartner

Copyright 2012 by ONexpo  |  anmelden  |  Impressum |  AGB